Unternehmen

Mit Präzision zum Erfolg
Die Lauble GmbH ist ein Spezialist für die hoch präzise spanende Bearbeitung. Unsere Kunden kommen aus verschiedensten Industriezweigen und erhalten von uns neben den bearbeiteten Teilen auch weitere, ergänzende Leistungen, wie die Nachbearbeitung oder Montage. Hochqualifiziert und motiviert garantieren unsere Mitarbeiter – im modernen Betriebsgebäude im Dunninger Gewerbegebiet – dafür, dass Qualität von Anfang an produziert wird. Wir sind ein Lehrbetrieb und bilden zum Zerspanungsmechaniker/-in aus.

Anlagen
Für die Bearbeitung unserer Produkte stehen uns eine Vielzahl von unterschiedlichen, hochmodernen Bearbeitungszentren zur Verfügung. Unsere Ausrüster sind führende Anbieter wie Index, Star Micronics, Dürr, Zeiss oder Hommel.

Unsere Kunden
Renommierte Firmen der Steuer- und Regeltechnik, des Maschinenbaus, der Elektrotechnik, der Medizintechnik und aus dem Automobilzuliefererbereich schätzen unsere Flexibilität und beachtliche Fertigungstiefe. Wir beteiligen unsere Kunden schon frühzeitig an der Entwicklung und der Musterfertigung.

Peripherie

  • Verschiedene Programmiersysteme, 3D-CAD
  • DNC, BDE und MDE Vernetzung aller Maschinen
  • DÜRR Teilereinigungsanlage
  • Vollautomatisches Kleinteilelager
  • Werkzeugvermessung von Zoller
  • Dekor-Strahlen
  • Diverse Kleinmaschinen

Unser Leitbild

Unsere Ethikgrundsätze
Wir fühlen uns einem Ethik-Kodex verpflichtet, handeln und arbeiten gemäß den Prinzipien der Klarheit, Transparenz und Legitimität unter Wahrung der Interessen aller Personen, mit denen wir in Kontakt kommen sowie der Prinzipien von Freiheit und Menschenwürde. Insbesondere lehnen wir jede Diskriminierung wegen Geschlecht, Rasse, Sprache, persönlicher und sozialer Bedingungen sowie religiöser und politischer Ansichten ab.

Unsere Qualitätsgrundsätze
Qualifizierte, kundenorientierte und verantwortungsbewusst denkende und handelnde Mitarbeiter sind für uns der Schlüssel zur Kundenzufriedenheit. Wir wollen unsere Kunden durch die Qualität unserer Arbeit begeistern. Fehlervermeidung hat Vorrang vor Fehlerbeseitigung. Den Maßstab für unsere Qualität vereinbaren wir mit dem Kunden.

Unsere Umweltgrundsätze
Wir sehen die für unser Unternehmen geltenden rechtlichen Vorschriften als Mindestanforderungen an, streben jedoch weitere Verbesserungen an. Für einen wirksamen Umweltschutz brauchen wir engagierte und umweltbewusst handelnde Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Führungskräfte haben dabei eine Vorbildfunktion. Wir werden unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über Vorhaben und Tätigkeiten informieren, von denen eine Umweltauswirkung ausgeht.

Unsere Energieeffizienzgrundsätze

  • Förderung der Energieeffizienz und Energieeinsparung in allen Bereichen
  • Unternehmensweite systematische Erfassung und Bewertung des Energieverbrauchs
  • Planung und Umsetzung der Energiesparmaßnahmen

50 ERFOLGREICHE JAHRE

1965
Fertigung von Lehren-Griffen und Endbearbeitung von Drehteilen durch Wilhelm Lauble und Ehefrau Martha, nach Feierabend, in der eigenen Garage.

1972
Firmierung als "Wilhelm Lauble Fassondrehteile".

1976
Weitere Produktionsstätte in Lauterbach, drei Mitarbeiter werden beschäftigt.

1982
Umzug und Ausbau der Produktion, Beginn der Ausbildung von Facharbeitern.

1990
Tochter Sonja Auber und Sohn Günther Lauble rücken in die Geschäftsleitung auf, Umfirmierung in "Lauble GmbH, Präzisionsdrehteile".

2001
Erstellung eines Neubaus in Dunningen, mit modernsten CNC-Maschinen, Belegschaft von 18 Mitarbeitern.

2006

Ausbau der Produktionsfläche auf nun insgesamt 1700 m², Mitarbeiterzahl von 25 überschritten

2008
35 Beschäftigte, Einführung Drei-Schicht-Betrieb, Ausbau der Qualitätssicherung mit modernsten Messmaschinen.

2011
Implementierung eines MDE/BDE-Systems zur Steuerung der Betriebsabläufe in der Fertigung.

2015
50-jähriges Firmenjubiläum, Betriebserweiterung um 1000 m² auf nunmehr 2700 m², Aufstockung des Maschinenparks, Einbau einer Wärmerückgewinnungsanlage, mit Sascha und Timo Auber steht die nächste Generation bereit.

50 erfolgreiche Jahre